ABTEILUNGEN 2018-03-29T11:17:46+00:00

ABTEILUNGEN

Entdecken Sie alle Abteilungen der Ma.Bo.-Teileproduktion

QUALITÄTSSICHERUNG

QUALITÄT ist für den Fertigungsprozess von Ma.Bo. von zentraler Bedeutung. Ein Team aus Fachleuten überwacht jede Phase der Arbeitsabläufe und überprüft auch die Standards unserer Zulieferer. Das Produkt muss stets den Anforderungen des Kunden entsprechen und frei von Mängeln sein.

Aufgrund seiner hohen Qualitätsstandards konnte Ma.Bo. wichtige Zertifizierungen erreichen:

  • IATF 16949: Standard für den Automobilsektor
  • ISO 9001: Qualitätszertifizierung des Fertigungsprozesses
  • ISO 14001: Umweltzertifizierung

TECHNISCHE ABTEILUNG

Die Technische Abteilung von Ma.Bo. prüft die Anfragen der Kunden im Hinblick auf eine möglichst effiziente und effektive Produktion. Die Dynamik des Unternehmens und seine schlanke Organisation erlauben eine tägliche Interaktion mit dem Kunden zur Optimierung des Fertigungsprozesses, der zu den gewünschten Lösungen führt.

AUSSTATTUNG UND AUTOMATISIERUNG

Die Professionalität und das Knowhow des Ma.Bo.-Teams sind Schlüsselfaktoren bei der Vorbereitung der Maschinen vor jedem Start der Produktion eines neuen Teils.

Ma.Bo. begleitet seine Kunden „Schritt-für-Schritt” und fertigt bei Bedarf auch Maschinen nach Maß, um den Kundenbedürfnissen gerecht zu werden. Dieser Vielseitigkeit ist die konstante Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens auf den internationalen Märkten zu verdanken.

ANNAHME DER ROHSTOFFE

Das Ma.Bo.-Lager wurde für die anspruchsvollsten Kunden konzipiert!

„Kanban”-System und „Just in Time”-Produktion ermöglichen die flexible Bereitstellung der Ausgangsstoffe für den Kunden. Zum hohen Zertifizierungsgrad der Zulieferer tritt das dynamische Lagersystem für die Rohstoffe.

DREHARBEITEN

Die Drehabteilung ist das pulsierende Herz des Unternehmens!

Ma.Bo. verfügt über CNC-Lang- und Kurzdrehautomaten, die eine Produktionsleistung von 20 Millionen Teilen pro Jahr bieten.

Der hohe Spezialisierungsgrad der Maschinenführer und die vom Unternehmen geförderte kontinuierliche Fortbildung sind die Pluspunkte von Ma.Bo., denen das Unternehmen seine anerkannte Qualität und Zuverlässigkeit verdankt.a

OBERFLÄCHENBEHANDLUNGEN

Im Falle spezifischer Anforderungen und auf Anfrage der Kunden kann die für die Oberflächenbehandlung zuständige Ma.Bo.-Abteilung auch Bearbeitungen im ISF-Verfahren (Isotropic Superfinishing) ausführen: Diese Bearbeitung dient der Verbesserung der Oberflächeneigenschaften und der Lebensdauer der so behandelten Teile.

Es handelt sich um ein mittelstarkes Gleitschleifverfahren mit hochdichten Schleifkörpern und chemischen Aktivatoren, die entsprechend den Anforderungen des Kunden ausgewählt werden, um eine extrem geringe Oberflächenrauheit zu erreichen.

REINIGUNG

Jedes bei Ma.Bo. hergestellte Teil durchläuft ein akkurates Reinigungsverfahren. Das Reinigen des Metalls dient dazu, sämtliche Öl-, Fett-, Span- und Staubrückstände zu entfernen, die nach der Bearbeitung auf der Oberfläche zu finden sind.

Die Reinigung erfolgt mit ausgeklügelten Maschinen, die auf dem neuesten Stand der Technik sind. Um die Leitlinien der ISO 14001 (Umweltzertifizierung) einzuhalten, werden sie nur mit umweltverträglichen aliphatischen Kohlenwasserstoffen gespeist.

GEWINDEHERSTELLUNG

Die Gewindeherstellung dient zur Schraubenverbindung zwischen zwei Elementen.

Insbesondere wegen der Herstellung von Umlaufgewinden gehört Ma.Bo. heute zum Kreis der Zulieferer, die auf diese hauptsächlich in der Automobilbranche benötigte Art von mechanischer Bearbeitung spezialisiert sind.

Rollieren   |   Schleifen

ROLLIEREN

Ma.Bo. verfügt über eine große Rollierabteilung mit Mehrrollen-Werkzeugen für die Kaltbearbeitung: Durch diese Bearbeitung können Teile mit sehr geringer Oberflächenrauheit und mit rolliertem Gewinde oder mit Riffelung nach Zeichnung geliefert werden.

 Schleifen   |   Logistik  

PRESSEN

Das Kaltpressen wird an aus der Drehabteilung kommenden Halbfertigprodukten ausgeführt und umfasst Bearbeitungen wie Verstemmen, Quetschen, Stanzen, Falzen und Einpressen

Ma.Bo. verfügt über 3 Maschinen mit dieser Funktion, die intern entwickelt und konstruiert wurden, um den speziellen Bedürfnissen der Kunden Rechnung zu tragen.

 Schleifen   |   Logistik  

SCHLEIFEN

Zum Unternehmen gehört eine moderne Schleifabteilung mit 6 Schleifmaschinen für unterschiedliche Verfahren: spitzenloses Schleifen, Einstechschleifen und Spitzenschleifen.

Neu angeboten wird das Innenschleifen – ein zusätzlicher Pluspunkt für die Kunden, die auch für diese Phase des Fertigungsprozesses auf das Knowhow von Ma.Bo. vertrauen können.

HONMASCHINE

MA.BO. besitzt eine AUTOMATISCHE ROBOTERSTATION für eine 8-PHASEN-HONMASCHINE, die für Kartuschen, Ventilsitze und viele andere Prozesse bestimmt ist.

Die Toleranzen liegen fast bei NULL: der Roboter ist in der Lage, durchgängige Bohrungen von hydraulischen Teilen im Bereich von Ø 4 bis Ø 32 zu schleifen, mit einer geometrischen Toleranz von 2 μ, Zylinderform von 2 μ und Rundheit von 1 μ. Er ist in der Lage, Komponenten mit einer Rauheit unter RZ1 herzustellen.

OBERFLÄCHENBEHANDLUNGEN

Im Falle spezifischer Anforderungen und auf Anfrage der Kunden kann die für die Oberflächenbehandlung zuständige Ma.Bo.-Abteilung auch Bearbeitungen im ISF-Verfahren (Isotropic Superfinishing) ausführen: Diese Bearbeitung dient der Verbesserung der Oberflächeneigenschaften und der Lebensdauer der so behandelten Teile.

Es handelt sich um ein mittelstarkes Gleitschleifverfahren mit hochdichten Schleifkörpern und chemischen Aktivatoren, die entsprechend den Anforderungen des Kunden ausgewählt werden, um eine extrem geringe Oberflächenrauheit zu erreichen.

HONMASCHINE

MA.BO. besitzt eine AUTOMATISCHE ROBOTERSTATION für eine 8-PHASEN-HONMASCHINE, die für Kartuschen, Ventilsitze und viele andere Prozesse bestimmt ist.

Die Toleranzen liegen fast bei NULL: der Roboter ist in der Lage, durchgängige Bohrungen von hydraulischen Teilen im Bereich von Ø 4 bis Ø 32 zu schleifen, mit einer geometrischen Toleranz von 2 μ, Zylinderform von 2 μ und Rundheit von 1 μ. Er ist in der Lage, Komponenten mit einer Rauheit unter RZ1 herzustellen.

LOGISTIK

Die Logistik und das Betriebsflächenmanagement werden mittels Kanban- und Just-in-Time-System gesteuert. Das automatische Hochregallager ist ein weiteres Element, das der Verwaltung der Halbfertig- und Fertigprodukte dient.

WARTUNG

Für die regelmäßige Kontrolle seiner mehr als 60 Maschinen stützt sich Ma.Bo. auf interne technische Fachkräfte sowie eine speziell für die Verwaltung der planmäßigen und außerplanmäßigen Wartungsarbeiten konzipierte Software.

Durch besondere Partnerschaften mit den Zulieferern wird zudem eine hohe Leistungsfähigkeit der Produktion gewährleistet, sodass sich weder die regelmäßigen noch unvorhergesehene Wartungsarbeiten hierauf auswirken können.

ENTSORGUNG DES ABFALLMATERIALS

Dass Ma.Bo. großen Wert auf Umweltschutz und Effizienz der Produktion legt, zeigt sich vor allem beim korrekten Umgang mit dem Abfallmaterial.

Es wird in Spezialschleudern entölt und nach Materialart sortiert. Das Öl wird anschließend mit einem speziellen Verfahren gefiltert, das die Wiederverwendung des Öls in den Geräten ermöglicht.

Darüber hinaus können die verwendeten Schneideinsätze aufgrund spezieller Geschäftsvereinbarungen mit den Lieferanten recycelt werden.